AUFBAUKURS THEOLOGIE

Ziele

  • weiterführende Reflexion des gelebten Glaubens im Kontext der modernen Welt
  • Vertiefung der Kenntnisse der katholischen Theologie
  • argumentative Auseinandersetzung mit Glaubens- und Lebensfragen
  • Grundlagen für ein christlich verantwortetes Engagement in Kirche und Gesellschaft

Voraussetzungen

  • formaler Bildungsnachweis nicht erforderlich, mittlerer Bildungsabschluss hilfreich
  • Zugehörigkeit zur katholischen Kirche nicht notwendig
  • Grundkurs Theologie
  • Der Aufbaukurs kann auch ohne Prüfung belegt werden.

Zeitaufwand

  • ca. zehn Stunden wöchentlich für das Lehrbriefstudium
  • Regelstudienzeit ca. 18 Monate, maximal fünf Jahre

Kurselemente

Lehrbriefe

24 gedruckte Lehrbriefe mit ca. 70-90 Seiten, verfasst von Theologinnen und Theologen aus dem Hochschulbereich im Spektrum gegenwärtiger Theologie.

Liste der Lehrbriefe im Aufbaukurs Theologie 

Die Liste der Lehrbriefe im Aufbaukurs Theologie bis einschl. Kurseinstieg Juli 2016 finden Sie unter Download

Bezugsvarianten:

  • fünf Teillieferungen
  • Gesamtlieferung zu Studienbeginn

Präsenzveranstaltungen

  • eine zweitägige und
  • eine fünftägige Studienveranstaltung 

an verschiedenen Orten in Deutschland, nähere Informationen finden Sie hier.

Arbeitskreise/Begleitzirkel

Ein Angebot von Begleitzirkeln zum Austausch über die Lehrbriefe und zur Vertiefung des Gelernten existiert in zahlreichen (Erz-)Diözesen.

Kursverlauf

Anmeldung zum 1. Januar, 1. April, 1. Juli und 1. Oktober 

Prüfungen

Kursgebühren (Stand: Oktober 2017)

Aufbaukurs Theologie € 450,00
Reise-, Übernachtungs- und Verpflegungskosten bei Präsenzveranstaltungen (Tagessatz ca. € 60-80)

 

So funktioniert es